Nobilia - Europas erfolgreichster Küchenhersteller

 

Unser Sortiment von Küchen, Küchenmöbel und Zubehör ist von der Firma nobilia, Europas größter Produzent von Küchen in Verl und Kaunitz. Die Küchen gehören zum Programm nobilia elements, das speziell für den Online-Handel entwickelt wurde. Kurze, flexible Lieferzeiten in Kombination mit guten Preisen und hoher Robustheit sowie eine einfache Aufstellung sind die ehrlichen Merkmale von nobilia elements.

Klicke hier und entdecke nobilia Küchen- und Wohnmöbel

 


 

Über die Marke nobilia

1945: Gründung der Johann und Willy Stickling OHG

Die Brüder Johann, gelernter Tischlermeister, und Willy Stickling, beruflich Kaufmann, gründen in Avenwedde eine Schreinerei als Gesellschaft bürgerlichen Rechts. In einer angemieteten Halle produzieren sie Nähschränke und Kleinmöbel.

1947: Entstehung der Produktionshalle in Avenwedde

In Avenwedde wird die erste eigene Produktionshalle in Betrieb genommen. 25 Mitarbeiter konzentrieren sich auf die Herstellung von Küchenbuffets.

1949: Namensänderung

Ab 1. Dezember 1949 nennt sich das Unternehmen von nun an unter dem Namen J. und W. Stickling OHG.

1956: Die Teilung des Unternehmens

Willy Stickling führt nun das Zweigwerk in Avenwedde unter der Marke Wista weiter. Sein Bruder Johann Stickling bleibt bei der Firma J. und W. Stickling OHG.

1970: Generationswechsel und Jubiläum 25 Jahre

Johann Stickling übergibt die Führungsverantwortung an seine Söhne Heinz und Werner Stickling. Um die Produktion weiter auszubauen, entsteht zum 25-jährigen Firmenjubiläum auf einem 51.000 Quadratmeter großen Gelände in Verl-Sürenheide ein neues Werk mit einer Produktionsfläche von zunächst 7.000 Quadratmetern.

1979: Werke in Verl

In Verl-Kaunitz wird ein weiteres Werk errichtet unter den Namen Dominata. 80 Beschätigte konzentrieren sich auf die Wohnmöbelproduktion. 

1985: Konzentration auf Einbauküchen

Die Wohnmöbelproduktion wird eingestellt und Dominata verkauft. nobilia konzentriert sich auf die Fertigung von Einbauküchen.

1995: Jubiläum 50 Jahre

Durch die Inbetriebnahme einer neuen Halle wächst die Produktionsfläche in Verl-Sürenheide auf 105.000 Quadratmeter. Dies dokumentiert auch zum 50- jährigen Firmenjubiläum die Fortsetzung der innovativen und rasanten Unternehmensentwicklung. 

1999: Führungswechsel

Dr. Günter Scheipermeier übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung. Wenige Monate zuvor stirbt am 15. Mai 1999 Heinz Stickling an den Folgen eines Unfalls.

2007: Auszeichnungen

nobilia lässt sein Umweltmanagementsystem gemäß DIN/EN ISO 14001 zertifizieren und erhält die Auszeichnung "Goldenes M" der Deutschen Gütegemeinschaft für Möbel e.V.

2018: Wohnmöbel und Badezimmer

nobilia stellt erstmalig ganzheitliche Wohnkonzepte und ein eigenes Badmöbelsortiment vor. Das Produktionsvolumen steigt auf 3.300 Küchen pro Tag.

2021: Werke in Gütersloh und Saarland

Inbetriebnahme der Werke Am Hüttenbrink in Gütersloh und in Saarlouis. Ein historisches Ereignis für nobilia war vor allem die Eröffnung des neuen Produktionswerkes in Saarlouis am 19. Mai 2021. Inhaber Werner Stickling persönlich drückte den offiziellen Startknopf für die Fertigung. Die Produktion im neuen Werk V im Saarland ist erfolgreich angelaufen.

 


 

Qualität & Zertifikate

Zertifiziertes Managementsystem

zertifiziertes managementsystem logo

Die GS-Möbelprüfinstitute des TÜV Rheinlands haben die Programme dieser Kollektion einer Sicherheitsprüfung unterzogen. Als Ergebnis dieser Prüfung wurde das GS-Prüfsiegel verliehen und mithin bescheinigt, dass die an Bedienungskomfort, Belastbarkeit, Materialkonstanz und Sicherheit zu stellenden Anforderungen in vollem Umfang gewahrt sind.

GS-Zeichen geprüfte Sicherheit

Die GS-Möbelprüfinstitute des TÜV Rheinlands haben die Programme dieser Kollektion einer Sicherheitsprüfung unterzogen. Als Ergebnis dieser Prüfung wurde das GS-Prüfsiegel verliehen und mithin bescheinigt, dass die an Bedienungskomfort, Belastbarkeit, Materialkonstanz und Sicherheit zu stellenden Anforderungen in vollem Umfang gewahrt sind.

Blauer Engel

blauer engelnobilia zählt schon seit jeher zu den Vorreitern in Sachen Qualität und Nachhaltigkeit. Der „Blaue Engel“, das offizielle Umweltzeichen der Bundesregie- rung, ist daher für viele Programmlinien zu finden. Das Siegel kennzeichnet Produkte bei nobilia, die besonders hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesund- heits- und Verbraucherschutz erfüllen. Unter Küchenmöbelherstellern ist nobilia bislang der erste und einzige Hersteller, der diese Auszeichnung für zahlreiche Programme erhalten hat.

„Der Blaue Engel“ wurde für folgende Programme vergeben: Chalet 977, Easytouch 945, Fashion 406, Flash 648, Focus 312, Inline 526, Inox 808, Laser 615, Lux 555, Nordic 497, Pura 917, Riva 371, Speed 351, StoneArt 566, Structura 382, Sylt 706, Touch 317 und York 985.

TSCA Titel VI compliant / CARB2

tsca logo

nobilia verwendet zur Herstellung von Küchenmöbeln ausschließlich Holzwerkstoffe, die den strengen U.S. EPA Formaldehyd Emissions Standard des Toxic Substances Control Act (TSCA Title VI) erfüllen. Damit hält das Unternehmen die seit dem 1. Juni 2018 geltenden amerikanischen Anforderungen zur weiteren Reduzierung der Formaldehydemission aus Holzwerkstoffen ein. Die Grenzwerte aus TSCA Title VI entsprechen denen des kalifornischen CARB2 (California Air Resources Board) Standard. Die Möbel werden mit der Information „TSCA Titel VI compliant“ gekennzeichnet.

PEFC/04-31-1281

PEFC logo

Das Unternehmen ist nach PEFC zertifiziert. Mit dieser Zertifizierung wird bescheinigt, Holz zur Küchenmöbelherstellung zu verwenden, das aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und kontrollierten Quellen stammt. PEFC steht für Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes.

Der Klimapakt der Möbelindustrie

klimapakt logo

Nachhaltigkeit wird bei nobilia groß geschrieben. So auch beim Thema Treibhausgasemissionen. Hier ist es vor allem wichtig, sich gemeinsam mit anderen Herstellern der Verantwortung zu stellen, die heutige Generationen gegenüber ihren Nachkommen und der Umwelt tragen. 2016 rief die DGM den „Klimapakt für die Möbelindustrie“ ins Leben und nobilia ist ein festes Mitglied. Damit sich der CO2-Fußabdruck sukzessive reduziert und idealerweise neutralisiert, ist es nobilia wichtig, eine Vorreiterrolle einzunehmen, dieses Thema publik zu machen und die Öffentlichkeit dahingehend zu sensibilisieren.

Emmisionsklasse DGM

Die Möbel dieser Kollektion wurden gemäß der Vergabegrundlage für das Emissionslabel der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. mit der höchsten Emissionsklasse A ausgezeichnet.

RKT Recycling-Zertifikat

RKT recycling logo

Der Entsorgungsvertrag mit der Firma RKT Recycling Kontor Transport GmbH & Co. KG gewährleistet seit dem 01. Januar 2015, dass erfasste Verpackungen stofflich verarbeitet und alle Anforderungen der Verpackungsverordnung erfüllt werden.

 

GOGREEN-Zertifikat

gogreen

Der gesamte Post- und Paketversand wird über die CO2-neutralen GOGREEN-Services der Deutschen Post und DHL abgewickelt. Damit schafft nobilia einen Ausgleich für die durch den Transport entstehenden CO2-Emissionen. Der Ausgleich wird von einer unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft (Societé Général de Surveillance, SGS) nach ISO 14064 zertifiziert.

 


 

Zahlen, Daten, Fakten

Marktdaten

Umsatz: 1,482 Milliarden Euro

Exportquote: 53,1%

Handelskunden: mehr als 8.000 weltweit

Mitarbeiter: 4.273 

Produktion

Produktionsstätten:
4 in Deutschland

Produktionsfläche:
385.000 m2, davon:
110.000 m2 in Werk I, Verl-Sürenheide
140.000 m2 in Werk II, Verl-Kaunitz
35.000 m2 in Werk III, Gütersloh
100.000 m2 in Werk V, Saarlouis

Produktionszahlen 2021:
830.000 Küchen/Jahr
8.300.000 Schränke/Jahr
1.750.000 Arbeitsplatten/Jahr
3.800 Küchen/Tag

Komplettvermarktung:
Auslieferung von ca. 5.500 E-Geräten/Tag